DIY GIFTS: WATERLESS BARS 2.0

Na, schon total im Weihnachtsstress? Muss doch gar nicht sein! Schließlich haben wir einige Tipps parat, wie aus unseren Waterless-Produkten ganz easy kreative und persönliche Last-Minute-Geschenke werden können.  

Mit ihren 100% natürlichen und biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen sind unsere Face & Body Wash BarFace Cleansing Bar, Shampoo & Shower Bar und Conditioner Bar eine echte Kampfansage an die Plastikteppiche der Weltmeere. Sie sind frei von Mikroplastik, ohne Wasser als Zusatzstoff hergestellt und klimaneutral. Und weil wir große Upcycling-Fans sind, kommen hier ein paar Ideen, wie ihr die festen Stückprodukte in tolle Geschenke verwandeln könnt. 

 

MAKE IT CREAMY 

Ohne viel Tamtam wird unser fester Conditioner zur nährenden Haarmaske und aus dem Face Cleansing Bar wird eine cremige und pflegende Gesichtsreinigung. Was es dazu braucht? Kleine Reste der Stückprodukte, ein wenig heißes Wasser und Einmachgläser. Mit einer Schleife drumherum sind die selbstgemachten Produkte zum Beispiel ein schönes Geschenk für die beste Freundin oder den besten Freund. 

 

Und so geht’s: 

Kleine Stücke des Waterless Conditioners oder Face Cleansing Bars mit ein wenig frisch aufgekochtem Wasser aufgießen, ein paar Sekunden warten und umrühren. Achtet hier auf das Mischverhältnis für die gewünschte Konsistenz. Wir empfehlen, erst einmal kleine Mengen zum Testen herzustellen. Hier gilt die Faustregel: Je weniger Wasser, desto fester wird die Masse. Wird sie zu fest, fügt noch etwas Wasser hinzu. Füllt eure DIY-Pflege anschließend in Einmachgläser. 

Wichtig: Eure Geschenke sollten im Kühlschrank gelagert und ca. innerhalb eines Monats aufgebraucht werden. 

 

EVERY SHAPE IS BEAUTIFUL 

Unsere Waterless-Produkte (oder kleine Reste davon) lassen sich total easy in neue Formen bringen und weiterverwenden. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Shampoo Bar in Dackelform oder herzigen Face and Body Wash Mini-Bars für die Liebsten?  

So gelingt das kreative Upcycling-DIY: 

  • Falls ihr sie schon verwendet habt, lasst die Bars vollständig trocknen, am besten mehrere Tage. Mit neuen Produkten könnt ihr natürlich direkt starten. 
  • Legt kleine Stücke davon in eine Tasse und stellt diese auf niedriger Stufe für einige Sekunden in die Mikrowelle. Das Ganze funktioniert auch im Topf auf dem Herd. Achtet darauf, dass die Stücke nur langsam schmelzen und nicht verbrennen.  
  • Schnell umrühren und in eine saubere (Silikon-)Form eurer Wahl gießen. 
  • Über Nacht abkühlen und trocknen lassen.  
  • Mini-Bars in große Schraubgläser füllen, Schleife drum, voilà! 

 

CROCHET, BABY! 

Ein praktisches Essential für die Verwendung fester Duschprodukte sind Seifensäckchen: Damit lässt sich selbst der kleinste Rest noch weiterverwenden, ohne dass das Ganze zur Rutschpartie wird. Wieso also nicht selbst die Häkelnadel rausholen? Die kleinen Säckchen sind ganz fix gehäkelt, zum Beispiel aus Sisal oder Bio-Baumwolle – und eignen sich super als kleines add-on-Geschenk für unsere Waterless Bars. 

Übrigens: Falls ihr von der schnellen Sorte seid und schon alle Weihnachtsgeschenke beisammenhabt, könnt ihr diesen Guide auch für die nächsten Geburtstage abspeichern. Oder ihr beschenkt euch einfach selbst! 

Geschrieben von Lena Benzrath 

 

Entdecke unsere SKINCARE-Range